advokatfirma | meyer

Der sichere Hauskauf in Dänemark

Häuser in Dänemark

Der autorisierte dänische Immobilienmakler

Ein Hauskauf in Dänemark unterscheidet sich in vielerlei Hinsicht von einem Hauskauf in Deutschland. Immobilien werden in Dänemark nahezu ausschließlich über autorisierte Makler zum Verkauf angeboten. Ein wesentlicher Unterschied zu einem deutschen Immobilienmakler liegt in der Qualifikation und Ausbildung des dänischen Immobilienmaklers, denn die Ausbildung zum Immobilienmakler dauert zwischen 2 – 4 Jahren und autorisiert wird der ausgebildete Makler erst nach weiteren 2 Jahren mit praktischer Erfahrung. Anders als in Deutschland werden die Immobilienkaufverträge in Dänemark von einem Makler erstellt, und die Parteien schließen den Kaufvertrag auf Grundlage dieser Entwürfe verbindlich ab. Ein Gang zu einem Notar ist nicht erforderlich.  Der Vertrag ist rechtsverbindlich, sobald ihn beide Parteien unterzeichnet haben. Es genügt, dass der unterschriebene Vertrag dem Makler und der anderen Vertragspartei per E-Mail zugestellt wird. Anschließend erfolgt die Eintragung ins Grundbuch, wobei in der Regel die Anwälte der Parteien Unterstützung leisten. Allerdings sind auch die dänischen Immobilienmakler autorisiert, diese Eintragung vorzunehmen und erledigen dies häufig.

Der dänische Makler ist verpflichtet, eine Reihe von Unterlagen einzuholen und dem Käufer zur Verfügung zu stellen. Daher erhält der Käufer einer dänischen Immobilie erheblich mehr Informationen über das Kaufobjekt, als dies bei einem Immobilienkauf in Deutschland üblich ist.

Der Makler vertritt den Verkäufer und wird von diesem bezahlt. Daher ist es für den Käufer wichtig zu prüfen, ob der Makler alle Unterlagen bereitgestellt hat, die bei einem Immobilienkauf in Dänemark üblicherweise zur Verfügung gestellt werden. Wir stellen hier eine Reihe der üblichen Dokumente vor – oft werden jedoch noch weitere Unterlagen vorgelegt, die wie alle anderen Dokumente kritisch geprüft werden sollten. Grundsätzlich kann festgehalten werden, dass der Immobilienkauf in Dänemark sehr verbraucherfreundlich gestaltet ist. Das bedeutet, die Immobilie wird vom Makler weitestmöglich transparent vermarktet und dem Käufer werden alle kaufrelevanten Unterlagen zur Verfügung gestellt. Anschließend liegt es in der Verantwortung des Käufers, die Unterlagen vor der Unterzeichnung des Kaufvertrags gründlich zu prüfen und zu verstehen.

Wie in Deutschland ist es auch beim Kauf einer Immobilie in Dänemark wichtig, die Immobilie vor der Unterzeichnung eines Kaufvertrags sowohl in technischer als auch in juristischer Hinsicht zu prüfen.

 

Technische Untersuchung

Sobald Sie eine Immobilie gefunden haben, welche Sie kaufen möchten, ist es ratsam, einen eigenen Bausachverständigen mitzunehmen, um mit diesem gemeinsam die Immobilie zu besichtigen. Ihr Bausachverständige kann das Haus auf Mängel überprüfen und feststellen, ob es dem vom Verkäufer vorgelegten Zustandsbericht und dem Elektroinstallationsbericht entspricht. In der Praxis werden die Zustandsberichte meist für Häuser erstellt, da für Eigentumswohnungen andere Anforderungen gelten. Hier müssen zwei Berichte erstellt werden: einer für die Wohnung selbst und einer für die Immobilie, in der sich die Wohnung befindet, sowie das dazugehörige Gemeinschaftseigentum. Sie sollten die Berichte daher gemeinsam mit Ihrem vertrauten technischen Berater besprechen und durchgehen. Bei der Besichtigung der Mängel des Hauses oder der Wohnung sollte der Bausachverständige auch einen Kostenvoranschlag für die Beseitigung der Mängel erstellen. Ein solcher Kostenvoranschlag über die möglichen Reparaturkosten kann anschließend bei den Preisverhandlungen der Immobilie verwendet werden.

Ein Zustandsbericht gibt Auskunft über die sichtbaren Mängel eines Hauses, während der Elektroinstallationsbericht zeigt, ob die Elektroinstallationen des Hauses funktionsfähig und legal sind. Zudem wird zusätzlich immer ein Energieattest vorgelegt, welches angibt, wie energieeffizient das Haus ist. Dieses Attest kann auch Vorschläge für energetische Verbesserungen enthalten, die der Umwelt zugutekommen und auf lange Sicht Energiekosten senken können.

 

Juristische Untersuchung

Sobald Sie dem Immobilienmakler Ihr Kaufinteresse mitgeteilt und eventuell bereits den Kaufpreis verhandelt haben, wird dieser relativ schnell einen Kaufvertragsentwurf entwerfen und vorlegen. Der Kauf ist abgeschlossen, sobald sowohl Sie als auch der Verkäufer den Vertrag unterzeichnet haben. Spätestens zu diesem Zeitpunkt sollten Sie – wie bei Immobilienkäufen in Dänemark üblich – einen Rechtsanwalt als juristischen Berater hinzuziehen. 

In einschlägigen Foren sowie auf den Webseiten der dänischen Banken und Maklerunternehmen wird empfohlen, dass der Käufer unbedingt Vorbehalte in den Kaufvertrag aufnimmt. Denken Sie daran, dass der Immobilienmakler im Interesse des Verkäufers handelt. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihren eigenen Anwalt oder Käuferberater in den Prozess einbeziehen. Wenn Sie schnell handeln müssen, können Sie den Kaufvertrag zwar vor der Konsultation Ihres Anwalts oder Beraters unterzeichnen, in diesem Fall ist es jedoch wichtig, einen sogenannten „Anwaltsvorbehalt“ oder „Beratervorbehalt“ in den Vertrag aufzunehmen, sodass der Vertrag nur dann gültig ist, wenn Ihr Rechtsberater ihn genehmigt.  Sollten Sie den Kaufvertrag unterzeichnen, bevor die Finanzierung vollständig mit Ihrer Bank geklärt ist, denken Sie daran, einen „Bankenvorbehalt“ in den Kaufvertrag aufzunehmen, damit Ihre Bank den Vertrag prüfen kann, bevor er verbindlich wird und Sie den Kaufpreis belegen müssen.

Es ist in Dänemark also völlig normal, dass ein Rechtsanwalt den Immobilienkaufvertrag und die Unterlagen prüft. Dies liegt auch an den Konsequenzen, die mit der Unterzeichnung eines Kaufvertrages verbunden sind. Nach Vertragsschluss werden in Dänemark so gut wie keine Gerichtsverfahren über Mängel am Kaufobjekt geführt, da der Gesetzgeber klare Vorgaben gemacht hat, welche Informationen der Verkäufer beim Verkauf der Immobilie vorzulegen hat. Es liegt also am Käufer, die ihm beim Kauf der Immobilie zur Verfügung gestellten Informationen gewissenhaft zu prüfen. Darüber hinaus hat der Käufer ein Widerrufsrecht.

 

Widerrufsrecht

Sie haben ein gesetzliches Widerrufsrecht, wenn Sie ein Haus in Dänemark kaufen. Die Widerrufsfrist beträgt sechs Tage ab Unterzeichnung des Kaufvertrags. Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen, müssen Sie den Verkäufer vor Ablauf der Sechs-Tage-Frist über den Widerruf informieren und es wird eine Entschädigung in Höhe von 1 % des Kaufpreises fällig. Im Gegensatz dazu hat der Verkäufer kein Widerrufsrecht, sobald er den Kaufvertrag unterzeichnet hat. Angesichts der Kosten, die beim Widerruf anfallen, sollten Sie bei Unterzeichnung des Vertrags an Vorbehalte gedacht haben.

 

Anwalts-/Beratervorbehalt und Bankenvorbehalte

Wenn Sie den Vertrag bereuen, aber einen „Anwalts-/Beratervorbehalt“ und „Bankenvorbehalte“ in den Kaufvertrag aufgenommen haben und der Anwalt oder die Bank den Kaufvertrag nicht genehmigt, müssen Sie dem Verkäufer keine Entschädigung zahlen. In der Regel setzen die Makler eine gleichlange Frist (oft 6 Tage) für die Geltendmachung des Bankenvorbehalts und Anwalts- bzw. Beratervorbehalts. Sie sollten daher vor Unterzeichnung des Vertrages bereits mit der Bank und Ihrem Anwalt bzw. Ihrem Berater über den Vertrag und die Fristen gesprochen haben. 

In der Regel wird im Kaufvertrag auch festgehalten, welche Bank den Kaufpreis finanziert und welcher Anwalt den Käufer unterstützt. Daher ist es absolut üblich, dass der Berater bereits vor der Unterzeichnung des Kaufvertrages ausgesucht und unterrichtet worden ist und die Frist mit ihm abgestimmt wird. Denn die Geltendmachung eines eventuellen Rücktritts durch den Anwalt muss ebenfalls üblicherweise innerhalb von sechs Tagen nach Unterzeichnung des Vertrags erfolgen.

 

„Huseftersynsordningen“, Zustandsbericht und Eigentümerwechselversicherung

Wenn Sie ein Haus in Dänemark kaufen, ist es wichtig, dass Sie im Zusammenhang mit der Transaktion eine Eigentümerwechselversicherung abschließen. Die Versicherung deckt versteckte Mängel am Gebäude ab, die im Zustandsbericht nicht erwähnt werden und die Sie erst beim Einzug entdecken. Eine gute Eigentümerwechselversicherung kann Ihnen viel Geld sparen, wenn Sie später auf ernsthafte Probleme wie feuchte oder fehlerhafte Konstruktionen stoßen.

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Preis und Qualität der Versicherung, weshalb Sie genau prüfen sollten, was die Versicherung abdeckt und was nicht. Bitte beachten Sie außerdem, dass die Eigentümerwechselversicherung vor der Übergabe abgeschlossen und die Versicherungsprämie spätestens bei der Schlüsselübergabe bezahlt werden muss. Was ist nun der Hintergrund dieser Eigentümerwechselversicherung?

Grundsätzlich gilt, dass ein Verkäufer einer Immobilie 10 Jahre lang für den Zustand des Hauses nach dem Verkauf verantwortlich ist. Von dieser Haftung wird der Verkäufer jedoch befreit, wenn er die Vorschriften der Huseftersynsordingen (auf Deutsch: Hausinspektionsregelung) beachtet und einhält.

Die in Dänemark gesetzliche Regelung unter der Bezeichnung „Huseftersynsordingen” (auf Deutsch: Hausinspektionsregelung) sieht vor, den Verkäufer und Käufer vor wirtschaftlichen Überraschungen zu schützen. Werden die Vorschriften der Huseftersynsordningen eingehalten, haftet der Verkäufer nicht mehr für Mängel und ist von seiner 10-jährigen Haftung befreit!

Es gibt drei Voraussetzungen, damit die Hausinspektionsregelung greift:

  1. Es muss ein gültiger Zustandsbericht vorliegen (gültig für 6 Monate).
  2. Es muss ein gültiger Bericht über die Elektroinstallation vorliegen (12 Monate lang gültig)
  3. Es muss ein Angebot des Verkäufers vorliegen, wonach dieser die Hälfte der Prämie für die Eigentümerwechselversicherung (Basis-Variante für 5 Jahre) übernimmt.

Die Eigentümerwechselversicherung kann also nur abgeschlossen werden, wenn die Hausinspektionsregelung in Anspruch genommen wird. Die Eigentümerwechselversicherung deckt versteckte Fehler und Mängel ab, die nach dem Verkauf der Immobilie auftreten können. Wenn eine Eigentümerwechselversicherung abgeschlossen wurde, haftet die Versicherung anstelle des Verkäufers (mit bestimmten Ausnahmen) für versteckte Mängel. Dies bietet sowohl dem Verkäufer als auch dem Käufer Sicherheit. Voraussetzung für den Abschluss einer Eigentümerwechselversicherung ist das Vorliegen eines gültigen Zustandsberichts und eines gültigen Elektroinstallationsberichts. Diese Berichte werden nach einer gründlichen Hausbesichtigung erstellt. Bei einer Hausinspektion ist vorgeschrieben, dass sie von einem zertifizierten Bausachverständigen und einem zugelassenen Elektriker durchgeführt wird. Um die Hausinspektionsregelung zu aktivieren, muss der Verkäufer sich verpflichten, die Hälfte der Prämie für eine 5-Jahres-Basisversicherung für den Eigentumswechsel zu übernehmen.

Der dänische Gesetzgeber schreibt also vor, dass der Verkäufer einen von einem autorisierten Sachverständigen erstellten Zustandsbericht über die Immobilie vorzulegen hat. Im Zustandsbericht werden die vom Sachverständigen erkannten Mängel in unterschiedliche Mängelkategorien untergliedert und notiert. Es ist klar, dass der Käufer dann nach der Übernahme des Hauses die ihm durch den Zustandsbericht bekannten Mängel nicht mehr rügen und preismindernd geltend machen kann. Es kann jedoch vorkommen, dass der Sachverständige nicht alle Bereiche der Immobilie untersuchen konnte; in diesem Fall muss er dies im Zustandsbericht festhalten. In solchen Fällen sollten Sie die Bereiche noch einmal näher ansehen und durch einen eigenen Sachverständigen abklären lassen. Es kann auch passieren, dass der Sachverständige einige Mängel gar nicht erkannt oder Bereiche für eine nähere Untersuchung vorbehalten hat. Solche Mängel können erst nach der Übergabe des Hauses in Erscheinung treten, obwohl sie schon vorher vorhanden waren.  Für diesen Fall ist eine Eigentümerwechselversicherung vorgesehen. Diese sollten Sie abschließen, da Sie später nicht mehr die Möglichkeit haben, gegen den Verkäufer vorzugehen. Der Verkäufer hat nämlich seine Verkäuferpflichten erfüllt, indem er beim Kauf einen Zustandsbericht und ein Angebot für die Zeichnung einer Eigentümerwechselversicherung vorgelegt hat. Zudem muss er die Übernahme der Kosten für die Hälfte der Prämie einer 5-jährigen Eigentümerwechselversicherung (Basisvariante) anbieten. Es liegt dann an Ihnen als Käufer, das Angebot anzunehmen und das Haus gegen verdeckte Mängel versichern zu lassen. 

Sollten nämlich Mängel vorhanden sein, die erst nach der Übernahme der Versicherung festgestellt werden und die nicht im Zustandsbericht erwähnt worden sind, greift die Versicherung. An den Verkäufer können Sie in diesem Fall nicht herantreten – es sei denn, er hat arglistig getäuscht und falsche Angaben im Kaufvertrag gemacht. 

 

Weitere kaufvertragsrelevante Unterlagen

Es werden vom Immobilienmakler für den Käufer eine Reihe öffentlich zugängliche Dokumente, aber auch private Unterlagen eingeholt und zusammengestellt. Auf diese Unterlagen wird in der Regel im Kaufvertrag Bezug genommen und diese sind somit auch Vertragsgegenstand. Daher sollten diese umfassenden Unterlagen vor Ablauf der Widerrufs- und Rücktrittsfristen gründlich durchgesehen und geprüft werden, bevor der Vertrag final verbindlich wird. Der Anwalt wird in der Regel innerhalb der Fristen einige Vorbehalte formulieren müssen, die eventuell erst nach Ablauf der Frist vom Verkäufer bzw. dem Makler geklärt werden oder eben auch nicht. In solchen Fällen muss entschieden werden, ob der Kaufvertrag dennoch verwirklicht wird oder ob vom Kauf Abstand genommen wird. Unter Umständen kann der Vertrag auch neu verhandelt werden. Der Anwaltsvorbehalt bietet somit noch gestalterische Möglichkeiten. 

 

Übergabe

Vor der Übergabe sollten Sie auch eine Hausversicherung und eine Hausratversicherung und Haftpflichtversicherung abschließen. Bitte beachten Sie dabei, dass die meisten dänischen Versicherungen für den Abschluss einer Versicherung voraussetzen, dass Sie über eine dänische Personennummer, dh. eine CPR-Nr. verfügen. Diese sollten Sie also rechtzeitig vor der Übergabe beantragen. Auch hier ist eine Koordination mit dem Verkäufer, dem Makler und Ihrem Rechtsanwalt bzw. Berater notwendig. 

Es empfiehlt sich bei der Übergabe, das Haus gemeinsam mit dem Verkäufer und dem Makler zu überprüfen, wenn Sie den Schlüssel erhalten – z.B. um zu überprüfen, ob alle Geräte funktionsfähig sind und um die Messwerte für Strom, Wasser und Heizung abzulesen. Es liegt in der Regel in der Verantwortung des Verkäufers, die Messwerte an die Versorgungsunternehmen zu senden und den Umzug zu melden.

Nach dänischem Recht ist ein Käufer je nach den Umständen verpflichtet, sich umzuschauen oder seiner Sorgfaltspflicht nachzukommen. Der Käufer einer Immobilie, bei welcher die Hausinspektionsregelung angewandt wurde, hat eine andere Untersuchungspflicht. Ein solcher Käufer ist im Allgemeinen nicht verpflichtet, die Immobilie auf Mängel zu untersuchen, die nicht im Zustandsbericht beschrieben sind. Die Pflicht des Käufers besteht darin, den Zustandsbericht und den Bericht über die Elektroinstallation zu lesen und zu verstehen sowie das Ausmaß der genannten Mängel an der Immobilie zu erkennen.

Nach der Übergabe wird eine Stichtagsbilanz („Refusionsopgørelse“) erstellt. Es handelt sich um eine Bilanz über die Ausgaben in Verbindung des Hauses, die mit dem Übernahmedatum als Stichtag berechnet wird. Hier werden alle Ausgaben aufgenommen, welche der Verkäufer im Voraus bezahlt hat, wie z. B. Strom, Gas oder Öl, Wasser- und Grundsteuer, Müllabfuhr und was nach dem Erwerbsdatum tatsächlich von Ihnen zu zahlen ist und umgekehrt. Sollten Sie eine Eigentümerwechselversicherung abgeschlossen haben, wird die hälftige Prämie des Basispakets (5 Jahre) ebenfalls zu Gunsten des Käufers in die Bilanz aufgenommen. Beim Kauf eines Ferienhauses ist es wichtig, auf die im Kaufvertrag vereinbarte Verteilung der Mieteinnahmen zu achten, da Ferienhäuser oft schon bei Vertragsabschluss für die Zukunft vermietet sind. 

advokatfirma | meyer
Kurfürstendamm 57
D 10707 Berlin

Fon +49 (0)30 31 51 89 69 0
Fax +49 (0)30 31 51 89 69 9

E-Mail: contact@advokatfirma.de

advokatfirma | meyer
ist Team Rynkeby Sponsor

NEWS

30.01.2024
Als Spezialisten für die Vollstreckung von Titeln (z. B. Gerichtsentscheidungen) auch in Dänemark verfassten die Rechtsanwälte Meyer und Ellendt für das Berliner Anwaltsblatt einen kurzen Autorenbeitrag hierüber. Dieser erschien im Berliner Anwaltsblatt im Heft 10/2023, 72. Jahrgang. Den Text können Sie hier lesen.

30.06.2022
Wie bereits in unserem Mandanten-Newsletter aus November 2021 dargestellt, endet nunmehr am 30.06.2022 die Übergangsfrist (u.a.) für Gesellschaften mit beschränkter Haftung und Unternehmergesellschaften (haftungsbeschränkt) sowie Genossenschaften und Partnerschaften, um eine Eintragung in des Transparenzregister vorzunehmen. Grundlage hierfür ist das Geldwäschegesetz in seiner aktuellen Fassung. Ein Verstoß gegen diese Pflicht ist bußgeldbewehrt. Sollte die Erst-Eintragung vorgenommen worden sein, ist darauf zu achten, etwaige eintragungspflichtige Änderungen ebenfalls jeweils anzumelden.

20.04.2022
Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer übernimmt die Autorenschaft für die Abhandlungen über die Rechtslage in Dänemark bei Verkehrsunfällen für den Deubner-Verlag im Rahmen des Werkes „Verkehrssachen – Mandate zügig und erfolgreich bearbeiten“ (Stand Februar 2022).

10.03.2022
advokatfirma | meyer unterstützt Team Rynkeby Berlin als Goldsponsor

Team Rynkeby – hohes C [Eckes Granini] ist ein europäisches Charity-Fahrradteam, das jedes Jahr eine Fahrradsternfahrt nach Paris unternimmt, um Geld für schwerkranke Kinder und ihre Familien zu sammeln.
Team Rynkeby – hohes C wurde im Jahre 2002 gestiftet, als 11 Freizeit-Radsportler mit Verbindungen zum dänischen Fruchtsaftproduzenten Rynkeby Foods A/S sich entschieden, mit dem Fahrrad nach Paris zu fahren, um den Zieleinlauf der Tour de France zu sehen. Heute besteht Team Rynkeby aus 2.400 Freizeit-Radsportler/innen und 550 Helfer/innen, die sich auf 59 lokale Teams aus Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, den Färöern, Island, Deutschland und der Schweiz verteilen.
Im Juli 2022 werden erstmalig 30 Radsportler/innen aus Berlin – hierunter auch unser Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer – binnen einer Woche 1.200 km zurücklegen und gemeinsam mit anderen Teams in Paris eintreffen. 2022 feiert Team Rynkeby sein 20-jähriges Jubiläum – hierzu passt, dass die diesjährige Tour de France in Dänemark ihren Anfang nimmt.
2020 spendete Team Rynkeby 8,79 Mio. EUR an Organisationen, die schwerkranken Kindern und ihren Familien helfen. Davon gingen beispielswiese 152.749 EUR an Die Deutsche Kinderkrebsstiftung in Deutschland. Insgesamt konnten seit 2002 mehr als 75 Mio. EUR für diese wertvolle Idee „erradelt“ werden.
Mit unserer Spende als Goldsponsor an Team Rynkeby und der aktiven Teilnahme im Team Rynkeby Berlin möchten wir unseren Beitrag hierzu leisten und weitere Aufmerksamkeit und gerne auch neue Unterstützer/innen für dieses Projekt gewinnen.

10.12.2021
Mit Urteil vom 23.11.21 gewinnt die Kanzlei in einem „Covid-19“-Rücktrittsfall für einen Verbraucher ein Verfahren vor dem Gericht in Hamburg Mitte gegen den Ferienhausanbieter Dancenter. Der Kunde hatte im Juni 2020 ein Ferienhaus in Dänemark für den Zeitraum 03.04.-17.04.2021 gebucht. Der gesamte Mietpreis wurde vorausgezahlt. Zum Reisezeitpunkt im April 2021 war die Einreise für den Kläger mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein sogar möglich. Es bestand jedoch eine Testpflicht. Nach dänischen Recht bestand zudem eine zehntägige Pflicht zur häuslichen Absonderung, die frühestens mit einem PCR-Test am vierten Tag hätte beendet werden können. Nach Rückreise wäre der Kläger verpflichtet gewesen, in Quarantäne zu gehen. Der Kläger erklärte am 26.03.2021 den Rücktritt vom Vertrag. Das Gericht in Hamburg Mitte stellte in seinem Urteil vom 23. November 2021 den Rückforderungsanspruch auf die volle Miete fest, obgleich also die Buchung des Ferienhauses selbst zu Pandemiezeiten im Juni 2020 erfolgt war (die Pandemie und die Risiken waren bekannt).
Das Gericht begründete den Anspruch wie folgt: Dem Kläger steht ein Anspruch auf Rückzahlung der Miete zu, weil die Voraussetzungen hierfür in den AGB der Beklagten vorlagen. So heißt es des Weiteren: „Danach besteht ein Kündigungsrecht, wenn der Aufenthalt infolge bei Vertragsabschluss nicht voraussehbarer, außergewöhnlicher und unvermeidbarer Umstände, wie zum Beispiel Epidemien erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt ist. Nach Ansicht des Gerichts liegt offenkundig eine Erschwerung beziehungsweise Beeinträchtigung eines zehntägigen Urlaubs vor, wenn zunächst mehrere Tage das Ferienhaus nicht verlassen werden darf, kostenpflichtige PCR-Tests absolviert werden müssen und nach Rückkehr in die Heimat erneut eine Quarantänepflicht gilt. Die Beschränkungen im Jahre 2021 waren zum Zeitpunkt der Buchung (11. Juni 2020, d.h. nach Ausbruch der Pandemie im März 2020) nicht vorhersehbar. Vielmehr war der Verlauf der Pandemie völlig offen. Eine Vorhersehbarkeit erfordert eine größere Gewissheit als eine offene Situation. Es dürfte sogar im Juni 2020 eher nicht die Befürchtung bestanden haben, es würde im April 2021 zu gravierenden Reisebeschränkungen kommen. Der erste Lockdown war im Mai 2020 gerade aufgehoben. Der tägliche Situationsbericht des RKI vom 11. Juni 2020 nannte „weiter rückläufige“ Zahlen und eine Inzidenz von 2,9.“

01.10.2021
Am 09.09.21 nahm Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer in Zusammenarbeit mit dem Handelsrat des Außenministeriums und der Handelsabteilung der Dänischen Botschaft in Berlin an einem Masterclass-Workshop bei Food Nation in Axelborg in Kopenhagen mit einem Vortrag über die rechtlichen Herausforderungen beim Export und Niederlassung in Deutschland teil. Teilnehmer waren dänische Unternehmen, die ihre Lebensmittel in Deutschland vermarkten und ihre Aktivitäten auf dem deutschen Markt verstärken wollen.

26.03.2021
advokatfirma | meyer und Novasol-Kunden werden vom dänischen Verbraucherombudsmann in Corona-Fällen bestätigt: Novasol kann Geschäftsbedingungen nicht rückwirkend ändern. Der Nordschleswiger berichtet:
Lesen Sie mehr

29.10.2020
„Wenn für Novasol höhere Gewalt gilt, muss dies auch für den Verbraucher gelten.“ Rechtsanwalt Meyer hat Beschwerde gegen die einseitige Änderung der AGBs von Novasol inmitten der Pandemie bei dem Dänischen Verbraucherombudsmann eingelegt. Die Lübecker Nachrichten berichtet:
Lesen Sie Mehr

31.08.2020
advokatfirma | meyer gewinnt in dritter Instanz einen entscheidenden Prozess für deutsche Verkehrsunfallgeschädigte beim Dänischen Höchstgericht, Højesteret. Der Fall betraf die grundsätzliche Frage, welches Recht anwendbar ist, wenn ein deutscher Pkw auf einer Dienstreise in Dänemark einen Unfall verursacht und die Arbeitnehmer Ansprüche gegen ihren Arbeitgeber richten wollen.

15.08.2020
Dänische Ferienhausvermittlungen und die Covid-19-Pandemielage
Lesen Sie Mehr

30.07.2020
Artikel in „Der Nordschleswiger“: Enttäuschte Mieter gehen gegen Ferienhausanbieter vor
Lesen Sie mehr

06.04.2020
Ausgewählte Informationen zu aktuellen Entwicklungen im Recht der Kurzarbeit, im Arbeitsrecht, im Insolvenzrecht, im Mietrecht und im Zivilrecht zu Zeiten der Sars-Cov-2-Pandemie
Lesen Sie mehr

21.11.2016
Fortbildung »Personengesellschaften in der Praxis«.

15.10.2016
International network of Lawyer, Eureseau, Konferenz vom 14.10.2016 bis zum 16.10.2016 in London (Großbritanien). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

17.06.2016
International network of Lawyer, Eureseau, Konferenz vom 16.06.2016 bis zum 18.06.2016 in Wien (Österreich)). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

15.04.2016
Fortbildung »Corporate Litigation – der Dauerbrenner im Gesellschaftsrecht« und »Update Vertriebsrecht«.

11.11.2015 – Seminar
„Aktuelle Brennpunkte des Internationalen Gesellschaftsrecht“

16.11.2015 – 17.11.2015 – Seminar
„Bilanzkunde für Juristen“

09.10.2015
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 09.10.2015 bis zum 11.10.2015 in Ankara (Türkei). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

29.05.2015
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 29.05.2015 bis zum 31.05.2015 in Kopenhagen (Dänemark). Teilnehmer Hans-Oluf Meyer, René Sorge, Philipp Lemke, Heidi Mundeling, Sandra Freier und Ulrike Ebell.

20.11.2014 – Seminar
„Neue Entwicklungen im Handelsvertreterrecht“

14.11.2014
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 14.11.2014 bis zum 16.11.2014 in Zypern (Griechenland). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

09.10.2014 – Seminar
„Aktuelle zivil- und steuerrechtliche Entwicklung im GmbH-Recht“

23.05.2014
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 23.05.2014 bis zum 25.05.2014 in Oslo (Norwegen). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

13.09.2013 – 14.09.2013 – Seminar
“8. Deutscher Handels- und Gesellschaftsrechtstag”

11.10.2013
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 11.10.2013 bis zum 13.10.2013 in Zagreb (Kroatien). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

17.05.2013
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 17.05.2013 bis zum 18.05.2013 in London (Großbritanien). Teilnehmer Rechtsanwälte Hans-Oluf Meyer und Philipp Lemke. Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer wurde zum Präsidenten von Eureseau gewählt.

06.06.2013
In Dänemark wurde die neue Ausgabe von Kraks Blå Bog, dem dänischen „Who is Who“, herausgegeben. Erwähnt wird hier auch der Anwalt Hans-Oluf Meyer auf S. 933. [pdf]

20.03.2013
Rechtsanwalt Meyer wurde zum Ausbildungsbeauftragten der Rechtsanwaltskammer Berlin vom Senat Berlin ernannt.

12.10.2012
International network of Lawyers, Eureseau, Konferenz vom 12.10.2012 bis zum 14.10.2012 in Tel Aviv (Israel). Teilnehmer Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer.

09.08.2012
Das dänische Fernsehen zeigte im Anschluss an die Hauptnachrichten am 15.07.2012 einen Beitrag mit und über Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer und die Arbeit seiner Kanzlei in Berlin. Die Sendung finden Sie unter folgendem Link: http://www.tvsyd.dk/nyheder/15-07-2012/1930/sommer-i-berlin#player

11.01.2012
Advokat (L), LL.M. & Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer wird von der Präsidentin der Rechtsanwaltskammer Berlin zum Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht ernannt. Es gibt insgesamt 54 Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht in Berlin, bei insgesamt 13.225 Rechtsanwälten in der Hauptstadt ((0,4 %), Stand 26.01.2012).

2012
Im Jahr 2012 hat Rechtsanwalt Sorge an der vom Bundesverband Mediation anerkannten Fortbildung zum Mediator erfolgreich teilgenommen.

10.12.2011
Kanzleikollege Bastian Ellendt erhält vom Vorstand der Rechtsanwaltkammer die Zulassung als Rechtsanwalt

30.09.2011
International network of Lawyers, Eureseau, meeting from 30.09.2011 to 02.10.2011 in Ljubljana (Slovenia). Participant Rechtanwalt Rene Sorge.

04.06.2011
62. Deutscher Anwaltstag in Strasbourg
Advokat (L), LL.M. & Rechtanwalt Hans-Oluf Meyer hält einen Vortrag zum Thema: Niederlassungsfreiheit der Rechtsanwälte in der EU – Die Praxis in Deutschland

13.05.2011
International network of Lawyers, Eureseau, meeting from 13.05.2011 to 15.05.2011 in Lisbon (Portugal). Participant Rechtanwalt Hans-Oluf Meyer.

09.03.2011
Ordentliche Kammerversammlung der Rechtsanwaltskammer Berlin:
Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer wird von den Berliner Anwälten für weitere 4 Jahre in den Vorstand der Rechtsanwaltskammer Berlin gewählt.

24.09.2010
International network of Lawyers, Eureseau, meeting from 24.09.2010 to 26.09.2010 in Vienna (Austria). Participant Rechtanwalt Rene Sorge.

07.05.2010
International network of Lawyers, Eureseau, meeting from 07.05.2010 to 09.05.2010 in Barcelona (Spain). Participants Sandra Freier, Heidi Mundeling, Hans-Oluf Meyer & Rene Sorge.

31.03.2010
”På Hans-Oluf Meyers kontor på Kurfürstendamm hænger et bykort over Berlin. Det er godt spækket med nåle. For den danske advokat har sat en nål på adressen, hver gang han har rådgivet ved en dansk ejendomshandel. Det er efterhånden blevet til hundreder.”
Weekendavisen nr. 13 (31. marts 2010)
Lesen Sie mehr…

26.02.2010
”Og dermed er der endegyldigt sat punktum for en langvarig diskussion om det lovmæssige aspekt ved udlejning af de danskejede Berlin-lejligheder,” fastslår Hans-Oluf Meyer, som er dansk advokat i Berlin og rådgiver for flere hundrede danske boligejere i byen.”
Bolig i Udlandet, ”Tyskland: Tysk højesteretsdom skaffer klarhed”.
Lesen Sie mehr …

18.02.2010
”Dommen er stadfæstet under udtrykkelig henvisning til vores artikel i et tysk ejendomsfagblad, der drejede sig om, at en ejerforening ikke kan forhindre en enkelt ejers udlejning af sin lejlighed til feriegæster, siger advokat Hans-Oluf Meyer, Berlin”
Magasinet ejendom; ”Højesteret: man kan ikke forbyde boligudlejning i Berlin”
Lesen Sie mehr …

18.02.2010
”Hans-Oluf Meyer, en dansk advokat i Berlin, kalder dommen »sensationel«, fordi mange ejerforeninger i byen den seneste tid har forbudt udlejning af ferielejligheder til gæster.”
Berlingske Tidende, ”Danske ejere støttes af tysk højesteret”
Lesen Sie mehr …

16.02.2010
”En afgørelse i den tyske højesteret mandag cementerer ganske tydeligt, at hvis man som f.eks. dansk ejer af en lejlighed i Berlin ønsker at videre-udleje denne på dags- eller ugebasis til andre, er det fuldt lovligt. Det oplyser advokat Hans-Oluf Meyer, Berlin, til epn.dk”
Jyllandsposten, ”Udlej bare din berliner-bolig”
Lesen Sie mehr …

29.10.2009
„Membership of Eureseau has provided the firm the opportunity to network with international attorneys and in turn connect its clients to global legal network…“
Corporate INTL magazin, „Eureseau, Creating a global horizon“
Lesen Sie mehr …

15.10.2009
„Als einziger dänischer Anwalt mit deutscher Zulassung in Berlin berät Meyer seitdem mit einem deutsch-dänischen Anwaltsteam vorwiegend deutsche Unternehmen zum dänischen Recht“
Insurance Magazin, „Zuhause in Deutschland und Dänemark“
Lesen Sie mehr …

25.09.2009
„Derfor nytter det ikke bare at være den flinke, hvis man vil frem i Tyskland. Hvis du kommer til en hård forhandling og er sød og rar, bliver du slugt råt, for modparten ændrer sig ikke“, siger Meyer“
Berlingske Nyhedsmagasin, „Fra Speedbåd til supertanker“
Lesen Sie mehr …

01.09.2009
„Hans-Oluf Meyerer blevet udnævnt til ambassadør for Berlin. Han har fået den fine hæder i forbindelse med en stor messe i København…“
Jyske Vestkysten, „Ambassadør for Berlin“
Lesen Sie mehr …

28.08.2009
„Why do you want to buy an apartment in Berlin?“ That´s the first question Hans-Oluf Meyer asks when Danes dreaming of buying an apartment in one of Europe´s most attractive cities…“
beBerlin-Newsletter, 20 Years of Change -Berlin Days in Copenhagen, „The Danes and their homes in Berlin.“
Lesen Sie mehr …

28.08.2009
„Hvorfor vil du købe lejlighed i Berlin?“ Det er det første spørgsmål, Hans-Oluf Meyer stiller, når der henvender sig danskere til ham…“
beBerlin-Newsletter, 20 Years of Change -Berlin Days i København, “ Danskerne og deres lejligheder i Berlin.“
Lesen Sie mehr …

26.08.2009
„Bei der Eröffnung der „Berlin Days“ in Kopenhagen am Freitag, 28. August 2009, wird er ebenso zugegen sein wie Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit.“
Der Nordschleswiger, „Eine Wohnung in Berlin“
Lesen Sie mehr …

27.07.2009
„Der Artikel im Anwaltsblatt fängt mit dem Satz an: „Warum möchten Sie eine Wohnung in Berlin kaufen?“ Das ist die erste Frage, die Hans-Oluf Meyer stellt, wenn er von Dänen kontaktiert wird, …“
www.sei.berlin.de, „Die Dänen und ihre Wohnungen in Berlin – Sei Vielfalt, sei Magnet, sei Berlin“
Lesen Sie mehr …

02.03.2009
International network of Lawyers, Eureseau, meeting from 02.10.2009 to 04.10.2009 in Bogota (Columbia). Participant Hans-Oluf Meyer´.

07.02.2009
„40 år Advokat Hans-Oluf Meyer, Berlin, har rådgivet hundreder af danskere ved køb af fast ejendom i den tyske hovedstad“
Berlingske Tidendes, „Brobyggeren i Berlin“
Lesen Sie mehr … | online

10.10.2008
„Ejendomsrådgivere i Tyskland melder om dramatisk nedgang i antallet af interesserede investorer fra Danmark.”
www.business.dk, ”Danskere på tilbagetog fra populære Berlin”
Lesen Sie mehr …

01.09.2008
„Vermietung von Eigentumswohnungen an Feriengäste in Städten mit touristischen Interesse“
Zeitschrift für Wohnungseigentumsrecht, ZWE
Lesen Sie mehr …

13.11.2007
„Ukritisk. Danskere valfarter fortsat til Berlin for at købe ejendom. Priserne er stadig fornuftige, men man skal tage sig tid og ikke betragte en almindelig lejlighed som en investering, siger rådgivere i byen.“
Berlingske Tidende, “ Berlin: Hold hovedet koldt
Lesen Sie mehr …

29.09.2007
„Die Dänen kaufen hier Wohnungen, weil sie Berlin mögen und regelmäßig kommen wollen und nicht zum Spekulieren“, kennt Hans-Oluf Meyer seine Kundschaft, die einfach gerne am Berliner Leben teilhaben möchte.
Flensburger Tageblatt, Schleswiger Nachrichten, Schleswig Holsteinische Landeszeitung
„Dänischer Run auf Berlins Immobilien“
Lesen Sie mehr …

08.09.2007
Wer mit zwei Maklern über die gleiche Wohnung verhandelt, muss zweimal Courtage zahlen
„Für etwa nur ein Fünftel ist der Immobilienkauf in Berlin eine Kapitalanlage“, sagt der Berliner Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer. Seine Kanzlei betreut ein Vielzahl von Dänen, die sich für Häuser und Wohnungen interessieren. „
Berliner Zeitung, „Doppelte Provision“
Lesen Sie mehr ….

10.08.2007
„Som den første udenlandske advokat nogensinde blev 38-årige Hans-Oluf Meyer i marts valgt ind i advokatrådet i Berlin.“
Jyske Vestkysten, „Fik næstflest stemmer til advokatrådet“
Lesen Sie mehr …

10.08.2007
„Siden juni 2006 har Hans-Oluf Meyer fra advokatfirmaet Thomsen | Meyer i Berlin afsluttet 175 bolighandler for danskere i Berlin.“
Jyske Vestkysten, „Danskerne har fået smag for at bo i Berlin“
Lesen Sie mehr …

05.08.2007
”Mange danskere har i de sidste par år købt lejlighed i den tyske hovedstad Berlin, og de skal nu være opmærksom på en række ændringer i den tyske ejerboliglov, der træder i kraft fra 1. juli.”
Berlingske Tidende
Lesen Sie mehr …

25.06.2007
„Hans-Oluf Meyer er dansk ejendomsadvokat i Berlin, og han understreger, at selvom man stadig kan gøre en god forretning på byens ejendomsmarked, er der begyndt at blive langt mellem snapsene, og generelt skal man ikke orvente afkast på mere end 5 pct …“
Børsen, „Ejendomsmarkedet i Berlin har tabt pusten …“
Lesen Sie mehr …

11.05.2007
Blickpunkt Bundestag: Franz Thönnes trifft Hans-Oluf Meyer in dessen Kanzlei am Berliner Kurfürstendamm
Mit Legobausteinen haben sie beide gespielt. Der 1969 im dänischen Hadersleben geborene Hans-Oluf Meyer und der 1954 in Essen geborene Franz Thönnes. Das kann als Grundlage stabiler europäischer Beziehungen nicht genügen, aber eine kleine Verbindung stellt es schon her. Und nach solchen kleinen Verbindungen muss man schauen, wenn ein dänischer Anwalt einem deutschen Bundestagsabgeordneten begegnet …
Lesen Sie mehr …

01.05 2007
“Vi har talt med Hans-Oluf Meyer fra advoktafirmaet thomsen I meyer i Berin. På kontoret er der både danske og tyske advokater, som kan hjælpe ved køb af bolig i Berlin. De hjælper med alt fra at finde den helt rigtige bolig til stadfæstelse af alle dokumenter. Du får her Hans-Oluf Meyer´s 10 råd inden dit køb af bolig i Berlin.”
Magasin ”Drømmebolig i udlandet”
Lesen Sie mehr …

01.04 2007
“Danskerne er vilde med at købe boliger i Berlin. Det mærker advokat med kontor på Kurfürstendam, som hver dag får opringninger fra danskere, der er parate til at gå ind på det tyske ejendomsmarked. Det er en investering, som nemt kan give uforudsete udgifter, hvis man ikke kender reglerne i den tyske ejendomshandel.”
Advokaten, medlemsblad for advokatsamfundet, nr. 3, “Boligkøb med faldgruber”
Lesen Sie mehr …

29.03.2007
„Danske og udenlandske investorer har kastet milliarder af kroner ind på det berlinske ejendomsmarked i de seneste år. Nu kommer de ventede prisstigninger“…
Børsen torsdag, „Berliner-ejendomme stiger“
Lesen Sie mehr …

16.03.2007
“Hans-Oluf Meyer (38) ist im ersten Wahldurchgang in den Vorstand der Berliner Anwaltskammer gewählt worden.”
Nordschleswiger, “Kurz und Bündig”
Lesen Sie mehr …

09.03.2007
„I advokatrådet i Berlin“
Jyllandsposten , Erhverv & Økonomi , „Dansker valgt“
Lesen Sie mehr …

08.12.2006
Många har blivit rika på de senaste årens kraftiga prisuppgångar på fastigheter och bostäder. En del använder vinsterna hemifrån till att köpa bostadsrätter på orter där priserna stått still. Berlin har blivit ett nytt favoritmål för köpsugna skandinaver.
Schwedischer Rundfunk, „Skandinaver köper bostäder i Berlin“
Lesen Sie mehr …

07.12.2006
Danske investorer i tyske ejendomme lader sig forblænde af priserne, der kun er lave set i forhold til det danske ejendomsmarked. Ofte betaler de alt for meget i forhold til virkeligheden på det tyske marked
Børsen, „Danskere er nemme kunder“
Lesen Sie mehr …

27.08.2006
Berlins boligmarked tiltrækker internationale investorer, og i forreste række står købelystne danskere, der enten køber feriebolig eller investerer i ejendomme.
Jyllandsposten, „Dansk invasion i BERLIN“
Lesen Sie mehr …

24.08.2006
„Hvad koster det at købe en 100 kvm. lejlighed i fire af verdens storbyer? Se med, når vi tager temperaturen på klodens boligpriser og taler med en af de førende internationale eksperter om boligbobler.“
Danmarks Radio – TV – magasinet Penge
Lesen Sie mehr …

20.06.2006
The distance is short, the prices very reasonable, and the city is vibrant with culture. Therefore the Danes’ interest in buying a holiday apartment in Berlin has been exploding in the most recent years.
Børsen, „Berlin attracts the Danes“
Lesen Sie mehr …

20.06.2006
Afstanden er kort, priserne yderst rimelige og de kulturelle tilbud utallige. Derfor er danskernes interesse for at købe feriebolig i Berlin eksploderet i de seneste år.
Børsen, „Berlin er danskernes nye boligmagnet“
Lesen Sie mehr …

20.06.2006
Boliginvestering. Flere og flere danskere kigger på Berlin og ikke Sydeuropa, når de leder efter feriebolig. Interessen skyldes lave købspriser, den korte afstand til Danmark, og at Tysklands hovedstad af mange bliver betragtet som et kulturelt mekka.
Erhvervsbladet, „Berlin er en magnet på danske boligkøbere“
Lesen Sie mehr …

05.06.2006
Stadigt flere danskere er interesseret i Berlin – og ikke mindst boligmarkedet. Det får nu en dansk boligadvokat til, sammen med kolleger, at grundlægge et dansk-tysk advokatkontor i den tyske hovedstad.
Ejendomsmægleren, „Dansk boligadvokat åbner kontor i Berlin“
Lesen Sie mehr …

03.06.2006
Der aus Hadersleben stammende Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer , setzt auf dänische Mandanten.
Der Nordschleswiger, „Er hat – wie viele Dänen – mehr als nur einen Koffer in Berlin…“
Lesen Sie mehr …

11.03.2006
„Seine Zuhörer sind deutsche Geschäftsleute, die sich in Skandinavien engagieren wollen, und Dänen, die in Deutschland investieren möchten. Seinen Landsleuten erklärt Meyer, daß sie auf keinen Fall in Rollkragenpullover und Sportschuhen erscheinen dürfen, wollen sie in deutschen Chefetagen etwas erreichen.“
Frankfurter Allgemeine Zeitung, „Bitte das Arbeitstempo drosseln“
Lesen Sie mehr …

02.02.2006
„Invester i Berlins billige boliger“
Penge og Privatøkonomi
Lesen Sie mehr …

16.01.2006
„Hvor Hans-Oluf Meyer for bare et par år siden fik en håndfuld henvendelser om køb af fast ejendom i Berlin om måneden, er antallet i dag vokset til to-tre henvendelser om ugen.“
Børsen, „Berlin lokker“
Lesen Sie mehr …

16.07.2005
Berlin kan blive danskernes nye sommer¬husområde: Flere danskere har fået øje på lejligheder i den tyske hovedstad som en mulighed, da priserne er lavere end i Købehavn og Århus.
TV 2 Nyhederne, „Ny dille: Sommerlejlighed i Berlin“
Lesen Sie mehr …

16.07.2005
»Det er ikke mæglere, som vi er vant til,« siger advokaten.
Berlingske Tidende, „Berlin er danskernes nye sommerhusområde“
Lesen Sie mehr …

16.07.2005
„Nu indtager vi Berlin“
Jyllandsposten
Lesen Sie mehr …

07.04.2005
„Internationalt køb af fast ejendom“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

01.07.2004
„Flere danskere vælger at købe fast ejendom i Berlin“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

13.05.2004
„Opsigelse af medarbejdere i Tyskland“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

Mai 2004
„Reglernes Land. Her holder man på sin ret“
Dansk markeds- og akademiforening, medlemsblad maj 2004
Lesen Sie mehr …

11.12.2003
„Tyske konkurser og direktørens personlige ansvar“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

31.07.2003
„Fordele og ulemper ved lovvalget i international handel“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

01.05.2003
„Nye regler ved byggeopgaver i Tyskland“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

06.02.2003
„Ændring af skat for danske firmaer“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

08.04.2002
Erster Meistertitel für „Rahnsdorfer Piraten“
Berliner Morgenpost
Lesen Sie mehr …

01.03.2002
„Anwaltshonorare im Königreich Dänemark“
Berliner Anwaltsblatt
Lesen Sie mehr …

21.02.2002
„Justeringer for handel i Tyskland“
Erhvervsbladet
Lesen Sie mehr …

ÜBER UNS

Die advokatfirma | meyer mit ihrem Bürositz in Berlin berät deutsche und ausländische Mandanten vorwiegend in Fragen des deutschen und dänischen Handels- und Wirtschaftsrechts. Besonderes Gewicht legt die Kanzlei auf die Beratung zum dänischen Zivilrecht und zum Recht in den übrigen skandinavischen Ländern.

Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer

Hans-Oluf Meyer (1969) berät im Vertragsrecht, insbesondere in dänisch-deutschen Rechtsfragen. Neben seiner Zulassung als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht. Die Schwerpunkte im dänischen Recht liegen im Bereich des Vertrags-, Gesellschafts-, Schadensersatz- und Immobilienrechts

TVS – Nyhedsudsendelse:
15. juli 2012 19.30

Das dänische Fernsehen zeigte im Anschluss an die Hauptnachrichten  einen Beitrag mit und über Rechtsanwalt Hans-Oluf Meyer und die Arbeit seiner Kanzlei in Berlin. Auch wenn die Sendung auf Dänisch ist, bekommen Sie von der Kanzlei einen Eindruck: